Veranstaltungen

Es scheint, als ob wir nicht das finden konnten, wonach du gesucht hast. Möglicherweise hilft eine Suche.

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Über 23 Brücken musst du gehen

Treffpunkt: S-Bahnhof Bellevue, Ausgang Gerickesteg

Foto von Harald Rossa,  WikiCommons Der Bezirk Moabit wirkt wie eine Wasserstadt oder Insel in der Stadt und ist über fünf Fußgängerbrücken, fünf Brücken für S-und Eisenbahn und über dreizehn Brücken für den Autoverkehr zu erreichen. Unsere Tour beginnt am Gerickesteg, östlich des S-Bahnhof Bellevue und führt uns in das einstige Industriegebiet des frühen 19 […]

12 €

Slatsdorf am Slatse. Alles klar?

Treffpunkt: S-Bahnhof am Schlachtensee

Wir schlendern zunächst durch den Ortsteil Schlachtensee und besuchen damit einen Ort, der 1995 Stoff für einen unterhaltsamen Tatort am Sonntagabend lieferte. Lasst euch überraschen. Bevor wir unsere Tour direkt am See fortsetzen werfen wir noch einen Blick aus der Ferne auf die Entstehungsgeschichte des Ortes und den Student*innendörfer, hier speziell auf das am Schlachtensee. […]

12 €

Von der Landkolonie zum Mittendrin-Kiez

Treffpunkt: Hotel Friedenau – Das Literaturhotel Berlin, Fregestraße 68,

Nicht nur ein Künstlerort und Wohnidyll wartet auf uns, sondern auch ein Stadtteil, der sowohl Spuren der Vergangenheit des Nationalsozialismus sichtbar macht als auch die Religionstoleranz. Auf dem ca. 500 m langen Literaturpfad treffen wir auf Erich Kästner, Günther Grass und andere. Das Rathaus Friedenau mit seinem Breslauer Platz präsentiert uns Marktatmosphäre. Wir stehen dann […]

12 €

Rote Insel – gestern und heute

Treffpunkt: Café Manstein Mansteinstraße 4,

Wir beschäftigen uns mit Persönlichkeiten aus Politik und Kultur, die dort geboren wurden, gelebt und gewirkt und ihre lebendigen Spuren hinterlassen haben. „Das war ne ganz rote Gegend hier …“, sagten die Leute zur politisch kulturellen Entwicklung der Insel und was es damit auf sich hatte, wollen wir auf der Tour erörtern.Wir werfen auch ein […]

12 €

Lichtenrade, ein Tempelhofer Dorf im Umbruch

Treffpunkt: S-Bahnhof Lichtenrade, Ausgang Bahnhofstraße

Dort, wo die Eiszeit ihre Spuren hinterlassen hat, dort wo Flamen, Gelder, Brabanter, Holländer oder Friesländer ihre Windmühlen aufgestellt haben, dort, wo an der Strecke nach Dresden ein Bahnwärterhäuschen und eine Station für 300 Reichsmark im späten 19. Jahrhundert geschaffen wurde, ist Lichtenrade gegründet worden. Es hat sich als Mühlen- und Bauerndorf, Villenviertel und Standort […]

12 €

Wohnen im Tuschkasten oder wie?

Treffpunkt: Bahnsteig S-Bahnhof Altglienicke

Außerhalb des Zentrums, in Grünau, liegt eine „Siedlung der Berliner Moderne“, das Tuschkastenviertel. Fast wie ein Besuch in einem Märchendorf wirken Häuser und Straßen auf die Besucher*innen. Aber es ist ein Wohngebiet, das in der Reformpolitik des Wohnungsbaus in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Die jeweiligen Gebäude wirken wie bewusst abgestimmte Farbtupfer […]

12 €

Vom Umbau der Dörfer und einem fliegenden Menschen

Treffpunkt: Hotel Steglitz International Albrechtstraße 2

Gleich hinter dem Rathaus Steglitz lagen einst die Orte Lichterfelde und Giesendorf, wovon letzteres kaum noch bekannt und im wahrsten Sinne des Wortes von der Bildfläche und der Landkarte verschwunden ist. Kleine Landhäuser empfangen uns und bald zeigt sich auch schon die Bäke, bevor sie im Teltowkanal verschwindet. Am ehemaligen Dorfanger werden wir die Kirchen […]

12 €

Kontakt
close slider

    Kontaktformular

    Haben Sie Fragen? Möchten Sie Rückmeldung geben? Schreiben Sie mir bitte.





    Ich gehe sorgsam mit Ihren Daten um. Bitte bestätigen Sie *:

    * Pflichtfeld